Vorstellung Arno Matthias, Text und Fotos von Astrid Heups


Arno Matthias

Wie kann man sich am besten vor Gewalt schützen? Diese Frage hat Arno Matthias seit seiner Kindheit nicht mehr losgelassen.

Bei dem Stichwort Selbstverteidigung denken manche schnell an Kampfsportgruppen, denn diese werben damit.

Aber Selbstverteidigung ist viel mehr. Die wenigsten Menschen haben jemals mit Schlägereien zu tun, jedoch alle mit verbalen und psychischen Auseinandersetzungen und Machtspielen jeder Art.

Arno Matthias hat als Jugendlicher mit Karate angefangen und neben dem Karate-Training (sowie Aikido und Kung Fu), das er über viele Jahre sehr intensiv praktizierte, forschte er weiter und suchte nach Erfahrungen, die Profis mit physischer Gewalt machen: Polizisten, Bodyguards, Türsteher, Soldaten etc.


Bei diesem Studium fand er u.a. wertvolle internationale Literatur und Lehrvideos. So gewann er einen umfassenden Eindruck über das Wissen zu diesem Thema in verschiedenen Ländern und Kulturen. Dabei fiel ihm auf, dass die "Praxis-Profis" sich aus allen Bereichen (Kampfsport, Psychologie etc.) das herausnehmen, was funktioniert und was sie gebrauchen können, um ihre Fähigkeiten zu erweitern.

1997 fiel ihm das Buch "The Art of Self-Defence" von Khaleghl Quinn in die Hände, in dem er auf eine Aussage stieß, die ihn kurze Zeit später nach London führte:

"Selbstverteidigung besteht zu 90 Prozent aus innerer Einstellung und äußerem Auftreten und nur zu 10 Prozent aus Kampftechnik."

Er besuchte noch im selben Jahr die Quindo-Schule von Dr. Quinn und ließ sich von ihr ausbilden.

Seitdem leitet er Erwachsenen- und Kindergruppen für Schulen, Familienbildungswerke, Sportvereine, Jugendämter, private Elterninitiativen etc.

Inzwischen hat er mehr als 400 Gruppen mit mehr als 4000 TeilnehmerInnen unterrichtet.

Weitere praxisnahe Erfahrungen sammelte er in seiner vierjährigen Tätigkeit als Laienrichter am Landgericht Wuppertal.

Wie man sich gegen verbale, psychische und körperliche Arten von Auseinandersetzungen und Macht"spielen" wehren kann, ist Expertenwissen, das er gerne an Interessierte weitergibt.






Einige Qualifikationen
(Anklicken für volle Größe)

weitere Qualifikationen hier (für Tai Chi Chuan)
und hier (für kritisches Denken)

Quindo-Urkunde

Seminar "Konfliktbewältigung"
Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

"Understanding Violence"
Emory University


"Bullying 101
Beyond common sense"
Università degli Studi di Padova

"Teaching Character
and Creating Positive Classrooms"
Relay Graduate School of Education

"Surviving Your Rookie Year of Teaching:
3 Key Ideas & High Leverage Techniques"


Social Psychology
Wesleyan University

The Clinical Psychology of Children
and Young People
The University of Edinburgh

Introduction to Psychology as a Science
Georgia Institute of Technology


Clinical Neurology
University of California San Francisco

"Pay Attention!!" ADHD Through the Lifespan
University of Pennsylvania

Ausbildung zum Integrationshelfer
LVR-Berufskolleg Düsseldorf


"Foundational Neuroscience"
Duke University School of Medicine

"The Neurobiology of Everyday Life"
University of Chicago

"Synapses, Neurons and Brains"
Hebrew University Jerusalem


Urkunde vom Landgericht Wuppertal

Führungszeugnis


Ehrenurkunde
10 Jahre Mitarbeiter an der VHS Kaarst


Vorstellung Arno Matthias


Copyright © Arno Matthias     zuletzt geändert am 3.5.2015